Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Binding Solitaire

2 Kartenspiele. Mittel. Talon durchspielen: 4

Binding Solitaire
Binding Solitaire
Klicken zum Vergrößern


Binding Solitaire Patience wird mit 104 Karten gespielt (2 Kartenspiele).

Am Anfang werden 20 Karten abwechselnd nach rechts und links versetzt auf dem Spielfeld aufgedeckt ausgeteilt. Dies ist die "offene Reserve". Als nächstes wird rechts daneben ein zugedeckter Stapel mit 10 Karten platziert, die "geschlossene Reserve". Eine 11te offene Karte wird nun auf die "geschlossene Reserve" platziert. Diese Karte ist die Startkarte, mit der die Sequenzen auf den Ablagestapeln begonnen werden. Die restlichen 7 gleichen Karten müssen nun als erstes auf die 8 Ablagestapel gespielt werden.

Als letztes werden 5 Spielstapel unterhalb der 8 Ablagestapel gebildet (mit je einer Karte).

Ziel des Spiels ist es, acht aufsteigende Sequenzen (vom Ass bis zum König) zu bilden (Farbe und Symbol spielen hierbei keine Rolle).

Spielregeln
Freiliegende Karten der "offenen Reserve", die oberste Karte der "geschlossenen Reserve" und die oberste Karte der Spielstapel können gespielt werden. Wenn Sie mit Ihrem Zug fertig sind, so klicken Sie auf den zugedeckten Stapel (links oben), um eine neue Reihe Karten auf die Spielstapel zu verteilen.

Karten können bei dieser Patience nicht von einem Spielstapel zum anderen verschoben werden.

Sie können während des Spiels die Karten auf den Spielstapeln dreimal neu mischen.

Ähnliche Spiele: