Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Doubt Solitaire

1 Kartenspiel. Einfach. Talon durchspielen: 3x.

Doubt Solitaire wird mit einem Kartenspiel (52 Karten) gespielt Als erstes werden 13 Karten aussortiert und verdeckt als "Reserve" auf das Spielfeld gelegt. Die oberste Karte der Reserve wird aufgedeckt.

Über der Reserve befinden sich 4 Ablagestapel und unter der Reserve 5 Ausweichstapel, die je mit einer Karte belegt werden.

Ziel des Spiels ist es, vier aufsteigende Sequenzen (vom Ass bis zum König) zu bilden (mit gleicher Farbe und gleichem Symbol).

Spielregeln
Es kann immer nur die oberste Karte des zugedeckten Stapels, der Reserve und der Ausweichstapel gespielt werden (Karten vom zugedeckten Stapel können bei Bedarf aufgedeckt werden). Sequenzen auf den Ausweichstapeln müssen absteigend mit gleicher Farbe und gleichem Symbol gebildet werden. Ein leerer Ausweichstapel wird automatisch mit der obersten Karte des zugedeckten Stapels aufgefüllt.

Der Talon kann zweimal neu gegeben werden.