Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Fourfold Yukon Solitaire

4 Kartenspiele. Mittel. Talon durchspielen: 1x.

Fourfold Yukon Solitaire
Fourfold Yukon Solitaire
Klicken zum Vergrößern


Fourfold Yukon Solitaire Patience wird mit vier Kartenspielen (208 Karten) gespielt. Diese Patience hat 15 Spielstapel mit vier Karten auf dem ersten Stapel und 8-21 Karten auf dem zweiten bis fünfzehnte Stapel (von links nach rechts). Die 5 Karten auf dem ersten Spielstapel ist aufgedeckt genauso wie die obersten 7 Karten auf den restlichen Spielstapel.

Diese Patience hat 16 Ablagestapel. Asse werden, sobald sie aufgedeckt werden, automatisch auf die Ablagestapel gespielt.

Ziel des Spiels ist es aufsteigende Sequenzen, vom Ass bis zum König, auf den Ablagestapeln zu bilden (mit gleicher Farbe und gleichem Symbol).

Spielregeln
Sie können die Sequenzen auf den Spielstapeln absteigend bilden (mit wechselnder Farbe - rot - schwarz - rot - schwarz). Sie können immer eine beliebige Karte von Spielstapel zu Spielstapel verschieben (es muss nicht die oberste sein). Die darüber liegenden Karten werden einfach mit verschoben - wichtig ist nur, dass die unterste Karte einen Wert niedriger (mit wechselnder Farbe - rot - schwarz - rot - schwarz usw) als die Karte ist, auf die diese gelegt wird.

Leere Spielstapel können mit einem König oder mit einer Sequenz, die mit einem König beginnt aufgefüllt werden.

Diese Patiencen-Variante wurde von Boris Sandberg erfunden.