Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Herring-Bone Solitaire

2 Kartenspiele. Mittel. Eine Wiederholung.

Herring-Bone Solitaire
Herring-Bone Solitaire
Klicken zum Vergrößern

Herring-Bone Solitaire wird mit zwei Kartenspielen (104 Karten) gespielt. Sie haben 6 Spielstapel. 24 Ablagestapel werden über den Spielstapeln platziert.

Ziel des Spieles

  • Bewegen Sie alle Könige in die ersten Reihen der Ablagestapel.
  • Bewegen Sie alle Damen in die dritten Reihen der Ablagestapel.
  • Bilden Sie die zweite Reihe in absteigender Reihenfolge von Bube nach As.

Spielregeln
Buben werden in die Ablagestapel abgelegt, sobald sie verfügbar sind. Für jeden abgelegten Buben können Sie eine Dame und einen König in die Zielfelder ablegen. Der König wird oberhalb, die Dame unterhalb der Buben abgelegt.

Spielstapel können in aufsteigender Reihenfolge gebildet werden. Einzelne Karten oder Kartengruppen in der korrekten Reihenfolge können von Stapel zu Stapel bewegt werden. Leerfelder werden automatisch aus dem Reservestapel aufgefüllt.

Wenn Sie alle zunächst verfügbaren Züge gemacht haben, können die Karten des Reservestapels neu gegeben werden. Es wird immer eine Karte des Reservestapels umgedreht. Sie können Karten vom Reservestapel zum Spielstapel bewegen, solange die genannten Spielregeln eingehalten werden.

Ein Mal neu mischen ist erlaubt.