Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Imperial Guards Solitaire

2 Kartenspiele. Schwierig. Talon durchspielen: 1x.

Imperial Guards Solitaire
Imperial Guards Solitaire
Klicken zum Vergrößern

Imperial Guards Solitaire wird mit zwei Kartenspielen (104 Karten) gespielt.

Diese Patience hat 8 Spielstapel (mit einer Karte auf jedem Stapel) und 8 Ablagestapel. Außerdem hat diese Patience einen Reservestapel.

Asse werden, sobald sie aufgedeckt werden, automatisch auf die Ablagestapel gespielt.

Ziel des Spiels ist es aufsteigende Sequenzen, vom Ass bis zum König, auf den Ablagestapeln zu bilden (mit gleicher Farbe und gleichem Symbol).

Spielregeln
Sie können die Sequenzen auf den Spielstapeln in absteigender Reihenfolge (mit wechselnder Farbe - rot - schwarz - rot) bilden. Es kann eine passende Karte oder eine ganze Sequenz von einem Spielstapel zum anderen verschoben werden. Wenn einer der Spielstapel leergespielt wurde, können Sie den Stapel mit jeder spielbaren Karte oder Sequenz auffüllen.

Es kann jede spielbare Karte oder auch eine Sequenz auf den Reservestapel gespielt werden. Es kann aber immer nur die oberste Karte des Reservestapels auf einen Spielstapel oder (wenn passend) direkt auf einen Ablagestapel gespielt werden.

Wenn kein weiterer Zug möglich ist, klicken Sie auf den zugedeckten Stapel um eine Karte aufzudecken. Sie gewinnen, wenn alle Karten auf die Ablagestapel gespielt wurden.

Die Karten können nicht neu gemischt werden.

Ähnliche Spiele: