Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Intrigue Solitaire

2 Kartenspiele. Mittel. Talon durchspielen: 1x.

Intrigue Solitaire
Intrigue Solitaire
Klicken zum Vergrößern

Intrigue Solitaire wird mit zwei Kartenspielen (104 Karten) gespielt. Es gibt 16 Ablagestapel und 8 Spielstapel auf dem Spielfeld.

Ziel des Spiels ist es:

  • Auf der ersten (oberen) Reihe mit 8 Ablagestapeln müssen aufsteigende Sequenzen(von der 6 bis zum Buben) gebildet werden (Farbe und Symbolspielen keine Rolle).
  • Auf der zweiten (unteren) Reihe mit 8 Ablagestapeln müssen absteigende Sequenzen (von der 5 bis zum König) gebildet werden (Farbe und Symbol spielen hierbei auch keine Rolle).

Spielregeln
Eine Dame wird aussortiert und auf den ersten Stapel auf dem Spielfeld gelegt. Danach werden einzelne Karten vom zugedeckten Stapel aufgedeckt und auf den ersten Spielstapel (auf die Dame) gespielt. Von dort können Sie auf die Ablagestapel gespielt werden (wenn passend - 5er und 6er werden automatisch auf die Ablagestapel gespielt).

Die nächste Dame die aufgedeckt wird, wird auf den zweiten Spielstapel gelegt. Alle weiteren aufgedeckten Karten werden nun auf diese Dame gelegt (es kann auch eine Karte von den anderen Spielstapel auf die Dame gelegt werden) bis die nächste Dame aufgedeckt wird. Diese wird dann wiederum auf den dritten Spielstapel gelegt usw.

Wird eine Dame während des Spiels freigespielt, so kann jede beliebige Karte von den anderen Spielstapeln (nur keine Dame) auf diese gelegt werden.

Der zugedeckte Stapel kann nicht neu gemischt werden.

Diese Patience geht selten auf.