Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Masterpiece Solitaire

1 Kartenspiel. Schwierig. Talon durchspielen: 1x.

Masterpiece Solitaire
Masterpiece Solitaire
Klicken zum Vergrößern


Masterpiece Solitaire Patience wird mit einem Kartenspiel (52 Karten) gespielt.

Als erstes werden alle 4 Asse aussortiert und auf die Ablagestapel gelegt. Diese Patience hat 4 Ablagestapel, auf denen absteigende (vom Ass bis zur 2) oder aufsteigende Sequenzen (vom Ass bis zum König) gebildet werden müssen (mit gleicher Farbe und gleichem Symbol). Ob die 4 Sequenzen auf den Ablagestapeln ab- oder aufsteigend gebildet werden müssen, entscheidet die erste auf die Ablagestapel gespielte Karte. Eine einmal getroffene Reihenfolge gilt für alle 4 Ablagestapel und ist nicht mehr zu ändern.

Alle anderen Karten werden aufgedeckt auf 10 Spielstapel ausgeteilt.

Unter den 4 Ablagestapel ist noch ein Spielstapel auf dem am Anfang keine Karte liegt.

Spielregeln
Die obersten Karten der Spielstapel können (in absteigender oder aufsteigender Sequenz, mit gleicher Farbe und gleichem Symbol), auf andere Spielstapel sortiert werden, oder wenn passend, direkt auf die Ablagestapel verschoben werden. Auch hier entscheidet der erste Zug für die linke und rechte Seite der Spielstapel in welcher Reihenfolge die Sequenzen gebildet werden müssen.

Der Spielstapel kann mit jeder obersten Karte der Spielstapel gefüllt werden (nur wenn diese nicht auf die Ablagestapel gespielt werden kann). Diese Karte kann nur wieder (vom Spielstapel) auf einen leeren Spielstapel gespielt werden. Ein leerer Spielstapel kann aber mit jeder spielbaren Karte gefüllt werden.

Diese Patience geht äußerst selten auf und ist meist schon nach wenigen Zügen beendet !!!