Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Napoleon Leaves Moscow Solitaire

2 Kartenspiele. Schwierig. Talon durchspielen: 3x.

Napoleon Leaves Moscow Solitaire
Napoleon Leaves Moscow Solitaire
Klicken zum Vergrößern

Napoleon Leaves Moscow Solitaire Patience wird mit 104 Karten gespielt (2 Kartenspiele).

In der Mitte des Spielfeldes wird eine "Reserve" bestehend aus 16 offenen Karten ausgelegt. Die Reserve besteht aus 11 überlappenden Reihen mit abwechselnd je einer bzw. zwei Karten.

Links und rechts neben der Reserve werden je Seite 4 Spielstapel mit je 4 aufgedeckten Karten ausgelegt.

Ziel des Spiels ist es, acht aufsteigende Sequenzen (vom Ass bis zum König) zu bilden (mit gleicher Farbe und gleichem Symbol).

Spielregeln
Spielen Sie als erstes die offenliegenden Asse zu den Ablagestapel.

Karten vom zugedeckten Stapel, die oberste Karte der Spielstapel und offenliegende Karten der Reserve können (wenn passend) direkt in die 8 Sequenzen eingepasst werden. Karten vom zugedeckten Stapel und offenliegende Karten von der Reserve können (bei gleicher Farbe und gleichem Symbol) auf Spielstapel gespielt werden (genauso Karten oder Sequenzen von einem Spielstapel zum anderen).

Wenn alle Karten eines Spielstapels abgetragen wurden, kann dieser mit einem König (oder mit einer Sequenz deren erste Karte ein König ist) aufgefüllt werden.

Die Karten können während des Spiels zweimal neu gemischt werden.

Die Chance zu gewinnen ist sehr niedrig.