Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Pyramid Solitaire Patience

1 Kartenspiel. Mittel. Talon durchspielen: 3x.

Pyramid Solitaire Patience
Pyramid Solitaire Patience
Klicken zum Vergrößern

Pyramid Solitaire Patience wird mit 52 Karten gespielt. 28 Karten werden pyramidenförmig und aufgedeckt auf dem Spielfeld ausgeteilt. Dabei werden sieben Reihen gebildet, die erste Reihe mit einer Karte, die zweite Reihe mit zwei Karten bis zur siebten und letzten Reihe mit 7 Karten. Die Kartenreihen liegen dabei leicht versetzt übereinander. Sie haben einen Ablagestapel.

Es können immer nur die oberste Karte des zugedeckten Stapels oder freiliegende Karten der Pyramide gespielt werde.

Spielregeln
Suchen Sie immer zwei offenliegende Karten die zusammen den Wert 13 ergeben. Klicken Sie beide Karten an und spielen Sie diese so auf den Ablagestapel (zum Beispiel: 7 und 6, 3 und 10, 2 und Bube, Dame und Ass). Könige zählen 13 Punkte und können als einzige Karte allein abgelegt werden.

Asse zählen 1 Punkt, Buben 11, Damen 12 und Könige 13.

Sie können jederzeit neue Karten vom zugedeckten Stapel umdrehen. Sind alle Karten aufgebraucht, kann der Stapel zweimal neu gemischt werden.