Facebook Google+ Twitter

Liste der Spielregeln

Spiderette Solitaire

1 Kartenspiel. Schwierig. Talon durchspielen: 1x.

Spiderette Solitaire
Spiderette Solitaire
Klicken zum Vergrößern

Spiderette Solitaire wird mit einem Kartenspiel (52 Karten) gespielt. Diese Patience hat 7 Spielstapel mit 1-7 Karten von links nach rechts.

Es wird immer nur die oberste Karte jedes Stapels aufgedeckt.

Ziel des Spiels ist es vier absteigende Sequenzen, vom König bis zum Ass, auf den Spielstapeln zu bilden (mit gleicher Farbe und gleichem Symbol). Diese werden dann automatisch auf den Ablagestapeln abgelegt.

Spielregeln
Die obersten Karten der Spielstapel können gespielt werden. Sie können die Sequenzen auf den Spielstapeln in absteigender Reihenfolge (Farbe und Symbol spielen hierbei keine Rolle) bilden. Es darf jedoch kein König auf ein Ass gespielt werden. Es können einzelne Karten oder ganze Gruppen (in einer korrekten Sequenz) von Spielstapel zu Spielstapel verschoben werden. Wenn einer der Spielstapel leergespielt wurde, kann die leere Fläche mit jeder spielbaren Karte aufgefüllt werden.

Wenn kein weiterer Zug möglich ist, klicken Sie auf den zugedeckten Stapel um eine neue Karte auf jeden Spielstapel auszuteilen. Alle leeren Spielstapel müssen vorher aufgefüllt werden.

Die Karten können nicht neu gemischt werden.